Meditationsabende im Belgischen Viertel

Einladung zu den Meditationsabenden - Montags alle 14 Tage im Belgischen Viertel

Ob müde, freudig, aufgebracht oder erschöpft - die Meditationsabende beginnen damit wahrzunehmen, was bei Ihnen gerade ist - an Emotionen, Körperempfindungen, Sinneseindrücken, Gedanken.

 

Die dann folgenden Atem-, Visualisierungs- und Achtsamkeitsübungen unterstützen Sie darin, Ihre Wahrnehmung zu schulen, in die Entspannung zu gelangen, Stille zu erleben und in der Zentrierung zu üben. Im 14-tägigen Rhythmus wird das Üben mit jedem mal vertrauter, vertieft sich und wird so zu einer Kraftquelle im Leben. 

 

“Hier ist ein ganz besonders angenehmer Ort und Raum, um der Stille im Innen und Außen zu begegnen und um sie zu vertiefen. Isabelle begleitet mich auf meinem inneren Weg mit Übungen zum Spüren, zur Bewusstwerdung und Vertiefung mit ihrer klaren und warmen Stimme. Ich fühle mich in der liebevollen Atmosphäre geborgen, um Neues in mir zu entdecken.”  Ingeborg, 58 J.Teilnehmerin

Montags 20-21:30 Uhr

Termine 2022

7./21. Feb |  7./28. März  |  11./25. April

2./16./30. Mai  |   13./20. Juni  |  4./18. Juli  |  ...

 

Ort: dharmabodha Yoga-Studio, Sichernstraße 16, Köln

 

Corona: 2G+ mit tagesaktuellem Antigentest auch für Geboosterte (Stand: Jan 2022)  | Die Abende finden in Präsenz statt - in Ausnahmefällen online.

 

Teilnahme: 136 EUR / 8er Karte

Einzelteilnahme zum Kennenlernen: 17 EUR

 

Für die Meditationsabende brauchen Sie keine Vorkenntnisse. Sie sind herzlich willkommen, egal ob mit oder ohne Meditationserfahrung - ich freue mich auf Sie!

Ich bin Isabelle Malik, Meditationslehrerin seit 2008, Gestalttherapeutin und Heilpraktikerin (Psychotherapie) und leite Sie durch die Wochenenden. 

 

Hier finden Sie mehr zu meinem Ansatz »



Ein weiteres Angebot

Meditationswochenenden in der Kölner Südstadt

Termine 2022 

26./27. März  |   11./12. Juni   |   10./11. September    |  26./27. November

 

"Die Meditationswochenenden waren für mich der ideale Einstieg in die Meditation. Seitdem nehme ich mir regelmäßig Zeit, um zu üben. Die Meditation eröffnet mir eine komplett neue Perspektive auf den privaten und beruflichen Alltag und hat meinen Blick auf das Leben verändert."  Martin, 35 J. - Teilnehmer