Psychotherapie - Kosten - Terminvereinbarung

Eine psychische Belastung fühlt sich für jeden sehr individuell und persönlich an. Dennoch teilen wir diese mit vielen anderen Menschen und die Symptome haben bereits einen Namen. - Angststörung, Panikattacke, Lebenskrise, Stress- und Erschöpfungssyndrome, Depression, Burnout, Zwangsstörungen, Abhängigkeitserkrankungen, Hoffnungs- und Orientierungslosigkeit, Antriebslosigkeit, Beziehungsschwierigkeiten, Trauer und Einsamkeit. Diese Belastungen und Erkrankungen sind mir in meiner Praxis sehr vertraut und ich biete Ihnen dazu meine therapeutischen Erfahrung und Begleitung an.  

Psychotherapieverfahren

Die Grundpfeiler meiner Arbeit sind mir dabei meine langjährige Ausbildungen in der Gestalttherapie und die Gesprächspsychotherapie. Beide Therapieformen gehören zu den humanistischen Psychotherapieverfahren und stellen den Menschen mit all dem, was ihm eigen ist, in den Mittelpunkt. Darüber hinaus lasse ich Methoden aus dem Bereich der körperorientierten Psychotherapie und Verhaltenstherapie mit einfließen. 

 

Als ausgebildete Meditations- und Achtsamkeitslehrerin ist das Einbeziehen der Achtsamkeit eine sehr bewährte Ressource, die die Psychotherapiesitzung immer wieder bereichert. Die achtsame Wahrnehmung Ihres Körpers und Ihrer Körperimpulse und das bewusste Hinschauen auf Ihr Denken, Fühlen und Handeln, erleichtert Ihnen das Verschlossene und Abgespaltene für Sie selbst zu erkennen. Mit diesem Erkennen und der Wertschätzung des Wahrgenommenen kann bereits die Genesung und die Veränderung Ihrer Situation beginnen.

Ersttermin - kostenfrei und unverbindlich

Der erste Termin dient unserem gemeinsamen Kennenlernen und ist für Sie unverbindlich und kostenfrei. Es entsteht für Sie keine Verpflichtung eine Psychotherapie bei mir zu beginnen. In den 50 Minuten werden wir über Ihr Anliegen sprechen – darüber, was Sie belastet und wo Sie sich eine Veränderung wünschen. Sie bekommen einen ersten Einblick in meine Arbeitsweise und ich informiere Sie über die Rahmenbedingungen einer möglichen Psychotherapie. Für diesen Ersttermin brauchen Sie nichts vorzubereiten. Aus Erfahrung weiß ich, dass sich alles Wichtige im Gespräch ergeben wird.

Online-/Telefon-Psychotherapie möglich

Wenn Sie nicht in meine Praxis kommen können, biete ich Ihnen psychotherapeutische Online-Sitzungen an. Dafür nutze ich die für Ärzte entwickelte Videokonferenz-Software RED connect, die einer besonderen Datenschutzrichtlinie unterliegt. Somit können Sie sicher sein, dass unser Gespräch vertraulich bleibt.  Die Terminvereinbarung erfolgt per Telefon 0221-3991633 oder eMail. Eine telefonische Therapiesitzung ist natürlich auch möglich.

Kostenübernahme

Die Kosten für eine Psychotherapie werden bei mir als Heilpraktikerin für Psychotherapie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Falls Sie eine private Kranken- oder Zusatzversicherung haben, können Sie unter Umständen einen Teil der Honorarkosten von Ihrer Versicherung erstattet bekommen.

Vorteil für Selbstzahler*innen

  • Sie erhalten bei mir in der Regel innerhalb weniger Tage einen Termin.
  • Niemand erhält eine Information über die Inanspruchnahme Ihrer Therapie, es sein denn, Sie wünschen dies ausdrücklich selbst.
  • Die Anzahl und die Frequenz der Therapiesitzungen bestimmen wir gemeinsam in freier Absprache. 
  • In der Methodenwahl ist alleine Ihr günstiger Therapieverlauf richtungsweisend und es besteht keine Bindung an ein bestimmtes Therapieverfahren.
  • Es gibt keine Begrenzung durch die gesetzlichen Krankenkassen, d.h. keine engen Vorgaben durch Kassenbestimmungen.  
  • Bei einem geringen Einkommen biete ich eine begrenzte Anzahl an Therapieplätzen mit Sonderkonditionen an. Bei Bedarf besprechen wir dies in dem ersten Termin.

Terminvereinbarung

 Für einen Termin ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig und per E-Mail oder telefonisch möglich.   

 Telefon: 0221-3991633

Sie können auch einen Rückrufwunsch auf Band sprechen und ich werde Sie zeitnah zurückrufen.